I walk the Line.. And you walk beside me. Gratis bloggen bei
myblog.de

chriskizzmysun.de.be
Disturbia.

Heute war ein guter Tag. Essen war ok, habe keinen Sport gemacht und somit 1200kcal eingeplant. 1272kcal sind es geworden, damit kann ich leben Morgen früh gehe ich joggen und meine Mutter will morgen was Leichtes zum Mittag kochen, wahrscheinlich Curry-Hühnchen mit Reis. Yummie. Somit sieht es für morgen ganz gut aus. Ich war heute mit meiner Mutter bei Real einkaufen und habe den ganzen Wagen mit gesunden Sachen vollgepackt. Ganz viel Obst, Joghurts, Light-Pudding und sogar WW-Eis habe ich mal mitgenommen. Ich möchte doch so gerne endlich wieder U60 sein. Gestern hat mich im Studivz so ein Typ gegruschelt. Normalerweise gruscheln einen dort ja nur die hässlichsten Typen, aber sein Profilbild sah ganz gut aus. Leider war seine Seite privat, man konnte eben nur das Foto sehen. Habe dann mal zurückgegruschelt und prompt kam eine Nachricht zurück. Wir haben dann kurz geschrieben und ich bekam einen Freundschaftsantrag, damit ich endlich die Seite sehen konnte. Habe mir natürlich direkt die Fotos angesehen und bin bald vom Hocker gefallen. Der Typ sieht unglaublich gut aus. Wie ich verstanden habe, hat er früher mal Leistungssport gemacht. Hammer Kerl. So einen würde ich nie ansprechen. Ich weiß gar nicht, warum er mir geschrieben hat Jedenfalls wohnt er in Essen, meiner Unistadt und seit gestern schreiben wir nun Nachrichten hin und her. Das wär ja mal was, ein gutaussehender, netter Typ tritt in mein Leben ein :D
Meine Kaufsucht ging heute in die nächste Runde. Habe heute morgen eine wundertolle Jeans von Meltin' Pot bei Brands4Friends ergattert <3


Image Hosted by ImageShack.us
 
Die ist toll. Ich gehe aber davon aus, dass sie nicht passen, bzw sitzen wird. Ich habe immer so ein Glück bei Hosen. Vor allem bei skinny Jeans, die sitzen meistens vorne und hinten nicht. Aber ein Versuch war es wert, die war nämlich echt günstig Dann wollte ich mir bei Saturn das neue Kelly Clarkson Album kaufen. Bis ich den Preis gesehen habe. Die günstigste Version für 17.99€ Ich dachte ich seh schlecht. Wer zum Teufel kauft bitte eine Cd für fast 40DM? Habe sie jetzt bei Amazon bestellt, mit Porto 13€, also knapp 5€ gespart. Wahnsinn. Da wundert sich die Plattenindustrie, dass kaum noch jemand Cd's kauft.
Mit meinen Bewerbungen lief es heute eher mäßig. Habe erst ein paar Läden in der Umgebung abgeklappert, aber die suchen im Moment niemanden. Dann bin ich voller Hoffnung zu dem Bäcker getigert und was sagte man mir dort? Keine Schüler und Studenten, weil nicht flexibel genug. Tolle Wurst, konnte die Bewerbung also wieder nach Hause mitnehmen. Meine Mom hat mir allerdings später erzählt, dass sie in so 'nem Deko-Ramschladen einen Aushang gesehen hat. Dort werde ich morgen mal vorbei gehen
Werde mich jetzt noch ein bißchen meiner Hausarbeit widmen.. die Zeit drängt. 
9.3.09 22:52


Werbung


Over my head.

Seit heute bin ich nun also joblos. Habe gestern zum letzten Mal gearbeitet und ich war richtig traurig danach. Alle waren so lieb zu mir. Aber ich denke, es ist die richtige Entscheidung gewesen. Ich werde nachher noch ein paar Bewerbungen fertig machen und morgen mal ein paar Läden abklappern. Bei dem SB-Bäcker werde ich eine abgeben, eventuell noch bei Lidl, Rewe und so. Irgendwas wird sich schon finden Bin nur mal gespannt, was die so für Stundenlöhne zahlen, bin da durch Kaufland echt verwöhnt, aber die 8.5o€ die ich dort bekommen habe, werde ich woanders sicher nicht kriegen. Naja.
Mit dem Essen lief es heute richtig bescheiden. War zwar heute morgen joggen, aber meine Mutter hat heute mittag richtig deftig gekocht, irgendso'n Gulasch-Zeugs Und da sie es nicht ertragen kann, wenn was übrig bleibt, hat sie meinem Vater und mir einfach mal die Reste auf den Teller geschaufelt. Letztens machte sie mich noch blöd an, dass ich so viel essen würde und dann zwingt sie einen quasi dazu. Hatte vorhin auch noch einen kleinen Langeweile-FA und ja, der Tag ist gelaufen. Habe mir jetzt für die nächste Zeit vorgenommen, Kalorien zu zählen. Werde erstmal langsam anfangen um meinen Magen wieder an weniger Essen zu gewöhnen (wie sich das anhört), ab morgen sind maximal 1200kcal pro Tag erlaubt, wenn ich Sport gemacht habe, 1400-1500kcal. Werde das dann langsam reduzieren, bis ich so bei 1000kcal pro Tag liege.
Ich fühle mich ein wenig verarscht. Habe ja vor 2 Wochen bei H&M bestellt, gestern war ich dann nochmal auf der Seite und die haben jetzt ganz viele neue, schöne Sachen bekommen. Vor allem Schuhe und Schmuck Jetzt muss ich erstmal bis nächsten Monat warten bis ich wieder dort bestellen kann. Ich kaufe im Moment sowieso viel zu viel. Habe mir am Freitag noch ein Top bei Brands4Friends bestellt, nachdem ich dort am Donnerstag ja schon 3 Teile von Friis&Company gekauft habe. Dann war ich gestern bei Douglas und wollte mir einen Lippenstift von Clinique kaufen. Ich suche seit Ewigkeiten einen guten, knall pinken Lippenstift und von Clinique hatte ich dort einen gesehen. Den gab's natürlich nicht mehr. Alle anderen waren entweder dunkel- oder babyrosa Letztendlich habe ich dann einen von Estée Lauder gekauft, der ist auch wirklich KNALL pink, furchtbar toll <3 Aber auch arsch teuer. Ich habe mir auch blöderweise angewöhnt mit EC- oder Kreditkarte zu bezahlen und dadurch kaufe ich noch mehr, weil ich nicht das Gefühl habe, Geld auszugeben. Ich brauche also wirklich unbedingt einen neuen Job, ansonsten sehe ich schwarz.
Sebastian hat sich seit unserem Treffen noch nicht gemeldet. Whatever. Der wird schon wieder angekrochen kommen irgendwann. Würde mich ja prinzipiell schon gerne nochmal mit ihm treffen, aber ich renne ihm nicht hinterher, das habe ich viel zu lange getan.
Ansonsten bin ich irgendwie furchtbar antriebslos. Ich muss unbedingt meine Linguistik-Hausarbeit fertig kriegen. Seit 4 Wochen eier ich nun schon damit rum. Zumal ich auch noch eine für Literatur schreiben muss, ich hoffe, ich kann das Abgabedatum dafür ein bißchen nach hinten verschieben. Jedenfalls muss ich da jetzt mal aus dem Quark kommen, aber da ich ja nun nicht mehr arbeiten muss, habe ich Zeit und hoffe, ich schaffe da in den nächsten Tagen mal was.
 


8.3.09 19:12


It's now that I am gone you're crawling back to tell me I'm the one.

Die letzten zwei Tage ging es mir beschissen. Oh ja. Ich habe kaum geschlafen, viel zu viel gegessen und irgendwann kam in mir das Gefühl auf, mein Kopf würde jeden Moment platzen vor lauter Gedanken. Ich habe gestern meinen Job bei Kaufland gekündigt. Nach 3 1/2 Jahren. Ich hatte das schon seit ein paar Wochen überlegt, dass es mir im Endeffekt so schwer fallen würde, hätte ich nicht gedacht. Wir haben seit einiger Zeit neue Arbeitszeiten, unter der Woche bis 23 Uhr, am Wochenende bis 24 Uhr. Sonst haben wir immer bis 22 Uhr gearbeitet. Ich habe direkt gesagt, dass ich das nur noch so lange mache, bis die Uni wieder los geht. Wenn ich morgens früh raus muss, arbeite ich nicht abends bis 23 Uhr, no way. Ich hätte also spätestens zum Mai gekündigt. Im Jahr 2007 habe ich zu viel verdient (ich habe einen 400€ Vertrag und darf dementsprechend nicht mehr als 4800€ im Jahr verdienen. Habe ich damals aber, dank lauter Überstunden. Dadurch wurde ich steuerpflichtig und musste das ganze letzte Jahr Steuern zahlen. 20€ jeden Monat wurde von meinem Gehalt abgezogen. Hört sich nicht viel an, aber es summiert sich. Ich bin zum Ende letzten Jahres ständig zu meiner Chefin gerannt und habe gesagt, dass ich schon wieder zu viele Stunden machen, sie soll da mal drauf achten. Bin da allerdings auf taube Ohren gestoßen. Kümmert sich ja keiner. Das Ende vom Lied.. wegen lächerlichen 7 Cent (!!), die ich 2008 zu viel verdient habe, müsste ich dieses Jahr wieder diese dämliche Steuer zahlen. Das mache ich nicht mit. Schon aus Prinzip nicht. Hätte sich mal jemand darum gekümmert, wäre das nicht passiert. Habe also gestern gekündigt, heute abend arbeite ich zum letzten Mal. Und nun? Ich will und muss mir nen neuen Job suchen. Habe gestern noch zu meiner Mom gesagt, dass ich gerne bei nem Bäcker oder so arbeiten würde und schwupp, ich lief heute durch die Stadt und sah einen Aushang bei nem Sb-Bäcker. Montag bringe ich direkt meine Bewerbung dorthin. Ich glaube nicht, dass es schwer wird, was Neues zu finden. Aushilfen werden eigentlich immer irgendwo gesucht. Aber ich werde meinen alten Job vermissen. 3 1/2 Jahre sind eine ganz schön lange Zeit und ich habe dort viel erlebt. Meinen vorletzten Freund habe ich dort kennengelernt und und und. Gestern hatte ich das Gefühl, richtig in ein Loch zu fallen. Habe mir zur Beruhigung erstmal Schuhe gekauft, nachdem ich das Gespräch mit meiner Chefin hatte Bin dann noch schnell bei meinem Tättowierer vorbei, habe nun für nächsten Freitag einen Termin zum Nachstechen meines Tattoos. Wurde auch mal Zeit.
Gestern abend war ich eigentlich mit einem Freund verabredet, wir wollten in unsere Stammkneipe gehen, Fußball gucken. Hatte mich richtig gefreut, dass ich nicht zu Hause sitzen und Frust schieben muss. Tja und dann sagte er mir ab. Toll. Habe dann meinen Ex angesimst, ob er später noch mit mir was trinken gehen würde. Nö, er hätte Besuch und keine Lust wegzugehen. Meine Laune war so ziemlich auf dem Tiefpunkt. Ich habe mich total einsam gefühlt, keiner hatte Zeit, ich war ganz alleine in der Wohnung und hatte zudem noch schlechte Laune. Und dann habe ich etwas Dummes gemacht. Wobei.. ich weiß gar nicht ob es so dumm war. Ich habe Sebastian angeschrieben, mit dem ich letztes Jahr eine quasi-Affäre hatte. Zur Erinnerung: Sehr bald nach der Trennung von meinem Ex habe ich ihn kennengelernt und was mit ihm angefangen um mich abzulenken. Er hat sich jedoch ziemlich arschig verhalten damals, mich permanent versetzt, belogen (zumindest vermute ich das) und hinter meinem Rücken meine Freundinnen angegraben. Seit November habe ich ihn nicht mehr gesehen, hatte einfach keine Lust mehr auf ihn und seine Spielchen. Ich bin dann gestern noch zu ihm gefahren Wir waren kurz bei Burger King was essen (zu allem Überfluss auch noch das) und haben danach bei ihm nen Film gesehen. Natürlich hat er versucht, mich rumzukriegen. Das zusammen-auf-der-Couch-liegen habe ich mir noch gefallen lassen, mir tat die Nähe ehrlich gesagt sogar ganz gut, aber als er mich dann küssen wollte, hab ich ihn ziemlich auflaufen lassen. Wir haben dann bestimmt 2 Stunden diskutiert, warum ich ihn denn nicht küssen wollen würde etc. Das war allerdings das erste Mal, dass ich mit ihm überhaupt ein ernsthaftes Gespräch geführt habe, das ist so gar nicht seine Art. Ich habe ihm dann ein paar Dinge an den Kopf geworfen, die mich damals extrem an ihm gestört haben und ihm gesagt, dass ich ihn eigentlich für einen richtigen Scheißkerl halte. Mir tat das hinterher schon fast leid, ich glaube, das hat echt gesessen. Er ist echt ein netter Kerl, so als Kumpel, aber wenn er meint, ich komme nach über 3 Monaten mal wieder vorbei und er kriegt mich direkt in die Kiste, dann hat er sich getäuscht. Lustig, er meinte dann, ich hätte ja ein total falsches Bild von ihm, er wäre gar nicht so ein Player Arsch. Ahja. Und er würde mir das beweisen, dass das eben nicht so wäre. Ich bin mal gespannt. Wobei es mir auch eigentlich egal ist, er muss mir gar nichts beweisen, denn ich will nichts von ihm. Ich habe schon damals relativ schnell gemerkt, dass wir beide ganz unterschiedlich ticken, was Beziehungen und so angeht und daran hat sich scheinbar auch nichts geändert. Er ist in dem Punkt total kindlich, wenn ich das mit meinem Ex vergleiche.. oh je. Ich weiß nicht ob es ein Fehler war, mich nochmal mit ihm zu treffen, zumindest bin ich stolz auf mich, dass ich mich nicht habe weich kochen lassen. Irgendwie hat es fast Spaß gemacht, ihn abblitzen zu lassen, schon alleine dafür, dass ich mich wegen ihm so oft scheiße gefühlt habe. Ich habe Angst, meinem Ex davon zu erzählen. Er hält absolut nichts von dem Typen, hat auch damals schon nicht verstanden, warum ich mich überhaupt auf ihn eingelassen habe. Er hat mir auch schon mehrmals gesagt, ich solle ihn nicht mehr treffen, das wäre nur zu meinem Besten. Ich schätze, damit hat er sogar Recht. Vielleicht erzähle ich ihm davon, wenn wir uns mal sehen. Vorhin haben wir nur kurz geschrieben, er ist jetzt zu nem Konzert gefahren, ich denke mal, wir sehen uns frühestens nächstes Wochenende, wenn überhaupt. Bei Sebastian werde ich mich nicht melden, wenn er sich meldet, ist das ok, wenn nicht, dann nicht. Er will mir ja beweisen, dass er ein guter Typ ist, nicht umgekehrt.

7.3.09 18:08


You can't play on broken strings.

Ich komme gerade aus dem Kino. Habe mir mit meiner Mom zusammen den Vorleser angesehen. Guter Film. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das Buch nicht gelesen habe, vielleicht hole ich das jetzt nach. Der Film hat mir ziemlich gut gefallen, habe sogar die ein oder andere Träne verdückt Ich war auch schon eeeewig nicht mehr im Kino, aber in nächster Zeit laufen ziemlich gute Filme an, juhuu.
Gestern war ess-mäßig ein richtig guter Tag, versuche jetzt auch wieder, meine Nahrungsaufnahme hier zu notieren. Gestern mal seit langem wieder ein Tag ohne FA gewesen, ich war richtig stolz auf mich. Dafür habe ich dann heute wieder zu viel gegessen Naja, ich war heute fast eine Stunde Joggen, deswegen hoffe ich mal, dass sich das einigermaßen die Waage hält. Wiegen werde ich mich Donnerstag oder Freitag mal wieder.
Gerade eben habe ich eine E-Mail bekommen, dass ich meine Linguistik-Klausur bestanden habe!! Zwar nur mit einer 4.0 (ich glaube, so 'ne schlechte Note hatte ich an der Uni noch nie), aber ich hatte sooo eine Angst, dass ich durch falle. Ich glaube, von 25 Leuten haben auch 6 oder 7 eine 5.0. Die Klausur war viel zu schwer, dabei hatte ich echt viel dafür gelernt. Ich bin so froh, dass ich bestanden habe, denn ich schreibe in dem Seminar auch noch eine Hausarbeit und wäre ich jetzt durch die Klausur gefallen, wäre alles, was ich bisher für die HA getan habe, quasi umsonst gewesen. Jetzt muss ich die nur noch irgendwie auf die Reihe bekommen und dann habe ich den Linguistik-Scheiß zum Glück hinter mir!
Mein Ex hatte Freitag ja sein Date. Eigentlich sollte sie zu ihm nach Hause kommen, habe aber im Nachhinein erfahren, dass sie sich mit noch ein paar Leuten in nem Club getroffen haben. Und es lief auch wieder was zwischen den beiden, angeblich ging das von ihr aus. Ich glaube aber immer noch nicht, dass sie es ernst meint, sie wollten sich wohl Sonntag nochmal treffen, bevor sie wieder zurück nach Holland gefahren ist, aber das hat sie kurzfristig abgesagt, weil sie angeblich keine Zeit hatte Mein Ex war deswegen ziemlich enttäuscht am Sonntag und wer durfte ihn wieder aufbauen.. richtiiiiig. Meine Wenigkeit. Naja. Er soll sich da mal nicht zu viele Hoffnungen machen, aber das kann ich ihm ja schlecht so direkt sagen. Abwarten.
Und ohhhh, heute ist meine H&M-Bestellung hier eingetroffen! Ist das normal, dass die die Sachen nicht im Paket, sondern in ner Plastiktüte verschicken?? Ich war etwas irritiert Mein Schlafanzug ist total hübsch, der Schmuck auch, aber das Tollste sind wirklich die Schuhe! Ich glaube zwar, dass ich damit erstmal zu Hause das Laufen üben muss, weil ich so hohe Schuhe wirklich gar nicht gewohnt bin, aber die sehen so geil aus, da nehm ich die Schmerzen gerne auf mich Ich poste gleich mal direkt ein Foto von meinen neuen Lieblingen.
Der Kaufrausch nimmt auch irgendwie kein Ende.. Ich bin seit einer Weile bei Brands for Friends angemeldet, kennt das jemand? Jedenfalls gibt es da immer Markensachen zu reduzierten Preisen und manchmal sind da echt super Schnäppchen dabei. Habe heute einen Gürtel, ganz süße Sneakers und einen Armreif (alles von Friis&Company) bestellt. Wollte eigentlich ne Tasche haben, aber die waren nach ner halben Stunde schon alle ausverkauft
Werde mir jetzt noch einen Ess-Plan für morgen aufstellen. Morgen Abend geht's auch wieder zur Aerobic, ich hoffe, das wird ein guter Tag!
Und hier noch meine Schuhe <3


Image Hosted by ImageShack.us

3.3.09 20:14


I hate this part right here.

Ich glaube, in mir wohnt wirklich eine dicke nimmersatte Frau. Wahnsinn, was man so alles essen kann. Habe mir eigentlich vorgenommen, heute nach dem Sport nichts mehr zu essen, tjoa, im Endeffekt habe ich dann doch noch 2 Toast gegessen. Hmpf. Morgen werde ich einen Molketag machen. Ich fahre morgen zur Uni um mich in der Bib auszutoben, bzw Literatur für meine Hausarbeit zu suchen und ich habe meiner Mutter gesagt, dass ich mir an der Uni was zu Essen hole. Werde ich natürlich nicht tun, habe eh kaum noch Geld
Zum Glück läuft es mit dem Sport gut im Moment. Heute war ich bei der Kick-Aerobic und das ist so furchtbar toll. Anstrengend ohne Ende, aber es tut gut. Der Speck muss weg und so. Jetzt muss ich eben nur noch weniger essen. Mein nächstes Ziel ist es jetzt erstmal, wieder auf die 60.0kg zu kommen. Als Belohnung werde ich mir dann ein neues Modul für mein Nomination-Armband kaufen. Ich hoffe, ich schaffe das spätestens Ende nächster Woche. Weiß gar nicht, wieviel ich gerade wiege, da ich zu allem Überfluss auch noch meine Tage habe :/
Ich habe heute erstmal einen kleinen Shopping-Wahn auf hm.com bekommen. Eigentlich wollte ich mir nur einen neuen Pyjama kaufen, habe dann aber noch so schicke schwarze Pumps und ganz viel Schmuck bestellt <3 Hoffentlich kommen die Sachen schnell an. Vorhin habe ich dann noch mit meiner Cousine zusammen Zeugs für Gelnägel bestellt. Wir hatten uns letzten Sommer jede so ein Set mit UV-Lampe und allem Schnickschnack gekauft. Habe das jetzt schon lange nicht mehr gemacht und fest gestellt, dass meine Gele ausgetrocknet, bzw ausgelaufen sind :/ Da musste jetzt erstmal Nachschub her. Meine Fingernägel sind sowieso total kaputt, deswegen will ich mir jetzt erstmal wieder welche modellieren.
Freitag wird nun wohl mein Ex Besuch von seiner Tussi bekommen. Ich bekomme irgendwie Bauchschmerzen, wenn ich daran denke. Auch wenn die Fronten ja eigentlich geklärt sind und sie nichts von ihm will.. wer weiß, was die beiden so anstellen. Sie kommt direkt zu ihm nach Hause, wie ich das verstanden habe, er würde sie am liebsten direkt über Nacht da behalten, aber ich hoffe, sie macht da nicht mit. Ich bin so bescheuert, dass ich mir da so viele Gedanken drum mache, ich kann es ja eh nicht ändern. Wenn er sich ne neue Freundin sucht, wird er sich wohl kaum mein Einverständnis holen. Trotzdem ist mir die Tussi unsymphatisch. Ich kenne sie nicht, aber dank Studivz kann man sich ja trotzdem ein Bild von den Leuten machen Ich schätze, er wird mir danach berichten, wie es so war.. fragt sich nur, ob ich das wirklich hören möchte o.O
Ich gehe nun erstmal schlafen, morgen will ich früh aufstehen. Fühlt euch gedrückt!
25.2.09 22:37


And we both go down together.

Neues Layout. Mal wieder was Schlichtes. Mal sehen, wann ich mich daran satt gesehen habe. Gewicht heute: 60.7kg. Naja, könnte schlimmer sein. Trotzdem muss die 6 weg, bald! Wollte heute einen Molketag machen, habe allerdings nicht gemerkt, dass ich nur noch einen Becher hier hatte, dummes Kind. Hab gerade noch ein Stück Kuchen gegessen und etwas Schokolade. Dazu den Becher Molke, das ist eigentlich nicht viel. Hab auch Hunger und muss gleich noch arbeiten, aber essen werde ich nichts mehr.
Gestern war ein schöner Abend irgendwie. Ich bin mit einem guten Freund in unsere Stammkneipe gegangen zum Fußball gucken. War zunächst eher langweilig, das Spiel war nicht so toll und mein Bekannter war nicht gut drauf. Ich habe daher aus Langeweile ziemlich viel Bier getrunken, habe einfach immer nachbestellt, obwohl ich mehr als pleite bin. Zwischendurch mit meinem Ex gesimst, hatte ihn gefragt ob er auch dorthin kommt, am Tag vorher war er sich noch nicht so sicher, was er macht. Nachdem ich 2 Stunden vergeblich auf mein Handy gestarrt habe, schrieb er dann zurück, dass er mit einer Freundin Cocktails trinken sei, eventuell komme er später noch zu uns rüber. Wir haben dann eine Weile hin- und her geschrieben, irgendwann wollten mein Bekannter und noch ein Freund von uns in eine Cocktailbar gehen. Hatte eigentlich so gar keine Lust darauf, weil ich den Laden so gar nicht mag (früher liefen da immer die ganzen Styler aus meiner alten Stufe rum), aber lustigerweise kam genau in dem Moment eine Sms von meinem Ex und er schrieb, dass er gerade eben in genau dieser Cocktailbar wäre. Lustiger Zufall. Dachte, er wäre in einer anderen Bar. Wir sind dann also rüber gegangen und ich wurde in dieser blöden Bar doch tatsächlich zum ersten Mal seit Langem wieder nach meinem Ausweis gefragt. Der Laden ist mir jetzt noch unsymphatischer. Mein Ex hatte auch bereits mehrere Cocktails intus und war recht angetrunken. Naja. Wir haben uns dann zu ihm und seiner Freundin (also ne gute Freundin von uns beiden, sehr nettes Mädel) gesetzt und sehr viel Spaß gehabt. Es ist lustig, wenn ich so mit meinem Ex unterwegs bin, passiert es ständig, dass die Leute uns behandeln als wären wir zusammen. Am Nebentisch saßen so Styler-Kinder und einer meiner Freunde kannten da wohl einen von, ging kurz rüber um hallo zu sagen und da fragten diese Kinder ihn doch tatsächlich, wer ich sei und bla. Er meinte dann aber direkt, dass "der Typ neben mir" mein Freund wäre. Zum Glück hat er denen das erzählt, sonst wär ich die sicher nicht mehr losgeworden. Also ne Notlüge quasi.
Mein Ex brachte mich dann später noch nach Hause, er besteht da einfach immer drauf, obwohl ich ihm schon 1000mal gesagt habe, dass das nicht nötig ist. Ich laufe von der Stadt nur 5 Min. nach Hause. Find's aber jedes mal lieb, dass er sich Sorgen macht und mich bis vor die Haustür begleitet. Wir standen dann noch ne Weile vor unserem Haus und haben uns die ganze Zeit im Arm gehalten, ganz fest. Ich wollte nur kurz mit ihm über sein bevorstehendes Date sprechen, ob er sich da jetzt mal entschieden hätte. Er meinte, er würde es wohl absagen, er hätte da ziemlich viele Zweifel. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich nicht will, dass er von so einem Mädchen enttäuscht wird und ich hoffe, dass er die richtige Entscheidung trifft. Komische Situation war das. Genau in dem Moment fing es an zu regnen. Wie im Film. Aber ehrlich.
Gleich muss ich arbeiten. Bis 24 Uhr. Bäm. Danach werde ich wohl nur noch ins Bett fallen, denn morgen will ich früh aufstehen. Joggen gehen und mich danach um meine Linguistik-Hausarbeit kümmern, wird langsam Zeit.
Ab Montag wird's nun ein Passwort auf meinem Blog geben. Aber keine Angst, prinzipiell kann jeder das haben, ich möchte eben nur wissen, wer hier liest.
Ich drücke euch!
21.2.09 18:20


I brought down the sky for you, but all you did was shrug.

Neulich lag ich abends im Bett und dachte mir „irgendwas muss sich ändern“. Nur was? Mir ist klar geworden, dass ich nicht zu Hause liegen und auf mein Glück warten kann, es wird nicht vorbei kommen und mich holen. Ich muss meinen Mut und meine Kraft zusammen nehmen und das Glück suchen gehen. Ich war viel zu lange depressiv und antriebslos, so kann es nicht weiter gehen. Ich frage mich ob ich mich irgendwann vielleicht ärgern werde, weil ich so viel Zeit damit vergeudet habe, mich selbst zu bemitleiden? Ich habe so viele Ideen, so viele Pläne, ich muss sie nur noch umsetzen. Ich muss etwas für MICH tun, Dinge, die mir Spaß machen und von denen ich schon lange geträumt habe. Zum Beispiel Singen. Ich singe wirklich gerne und würde gerne mal richtigen Gesangsunterricht nehmen. Alleine aus Neugier, um zu sehen, was sich aus meiner Stimme raus holen lässt. Seit bestimmt 2 Jahren denke ich darüber nach, habe es aber nie durchgezogen, aus Angst, belächelt zu werden. Montag war ich mit meinem Ex in der Musikschule, er will Bass spielen lernen und ich eben das Singen. Ich habe es wirklich gemacht, ich habe mich da vorgestellt und nachgefragt, wie das so ablaufen würde. Jetzt brauche ich nur noch Geld, da muss ich mir noch irgendwie was einfallen lassen. Und ja, als ich meiner Mutter davon erzählte, schüttelte sie den Kopf und fragte, was ich denn um Himmels Willen damit wolle? Singen, sowas braucht doch kein Mensch. Ich mache es für mich, weil ich eventuell Spaß daran haben könnte und das schon lange mal ausprobieren will. Mir ist es egal, ob mich andere dafür belächeln oder nicht. Punkt.
Seitdem die Semesterferien angefangen haben klappt es auch wieder gut mit dem Sport. 3mal die Woche Joggen, einmal die Woche gehe ich zur Kick-Aerobic an meiner Uni. Ich hatte ganz vergessen, wie gut man sich nach dem Sport fühlt! Letzte Woche hatte ich so einen üblen Muskelkater, ich konnte kaum laufen, aber es fühlte sich so unendlich gut an. Jetzt muss ich nur noch mein Essverhalten in den Griff bekommen. Ich esse so viel, so unkontrolliert. Ab Montag werden wieder Punkte gezählt, Lebensmittel notiert usw. Mal meinen Arsch hoch kriegen, das muss ich. Gewicht liegt irgendwo bei 60/61kg.. pfui. Ich will die 5 vorne sehen!
Ja.. mein Ex. Das ist auch so `ne Sache, so `ne Never-Ending-Story irgendwie. Also nicht, dass da wieder was geht. Seit Wochen haben wir sehr intensiven Kontakt, täglich schreiben wir Sms oder im Icq. Und wir sehen uns auch wieder öfter. Ne ganze zeitlang haben wir ja nur geschrieben, aber uns nicht getroffen, das ist im Moment anders. Die letzten Wochen haben wir viel unternommen, wir waren was trinken, ich habe ihn mehrmals besucht, wir haben zusammen seinen E-Bass gekauft und waren in der Musikschule, und und und. Und dann war da noch das Konzert letzten Montag. Rise Against in Köln. Ich bin mit nem guten Freund hingefahren, mein Ex mit ein paar Freunden. Wir hatten vorher abgemacht, dass wir uns dort eventuell treffen. Haben wir dann auch. Zwischendurch haben wir uns zwar verloren im Getümmel, aber dann doch irgendwie wieder gefunden. Er war so betrunken. Und merkwürdig anhänglich. Er hat mich fast permanent umarmt, bei nem ruhigen Song stand er die ganze Zeit hinter mir, seine Arm um mich geschlungen, den Kopf auf meiner Schulter. Schön war das irgendwie.. so vertraut. Ich glaube, er kann sich gar nicht mehr daran erinnern.. scheiß Alkohol. Aber ich erinnere mich. Und verdränge alles, was über ein „Wir-sind-ja-so-gute-Freunde-Denken“ hinaus geht. Er will mich nicht. Schluss, aus. Ich bin froh, dass wir überhaupt so eine gute Freundschaft führen können, das hätte ich vor einem halben Jahr nicht für möglich gehalten. Und da ist noch dieses Mädchen, dass er in seinem Silvester-Urlaub kennengelernt und geküsst hat. Sie schreiben und skypen ab und an, er will sie unbedingt wieder sehen. Nächstes Wochenende ist sie hier in der Gegend und die beiden wollen sich treffen. Vor einer Woche schrieb sie ihm, dass er sich keine Hoffnungen machen soll, sie will sich freundschaftlich mit ihm treffen, mehr nicht. Sie will sich im Moment nicht verlieben. Aber sie schrieb auch, dass sie es nicht ausschließen könnte, dass die beiden sich noch mal küssen würden. Bei dem Satz gingen bei mir die Alarmglocken an. Ich will nicht, dass irgendso eine Uschi daher kommt und ihn ausnutzt. Spaß mit ihm hat und ihn dann fallen lässt. Erst wollte er das Treffen absagen, er hat wohl gemerkt, dass er sich damit keinen Gefallen tun würde. Seitdem ändert er seine Meinung jeden Tag. Ich will nicht, dass er sich unglücklich macht. Ich kann es leider nicht verhindern, dass er sich eine neue Freundin suchen wird, aber dann bitte ein nettes, hübsches Mädchen und nicht so eine. Sie ist nicht mal hübsch. Ehrlich nicht. Ich bin gespannt, ob er sich mit ihr treffen wird oder nicht. Ein bisschen habe ich Angst davor. Es wäre ein komisches Gefühl, wenn ich zu Hause sitze und weiß, dass sie bei ihm ist, 5 min von mir entfernt. Bäm. Ich hoffe, er lässt es bleiben. Manchmal muss man ein bisschen egoistisch denken..
Ich habe gerade „Frühling und so“ von Rebecca Martin gelesen. Das wunderbarste und schönste Buch überhaupt. Ich lese eher selten deutsche Bücher, aber das hat mich fasziniert. Ich musste mich regelrecht zwingen, es zwischendurch aus der Hand zu legen, sonst hätte ich es an einem Stück verschlungen. Zwischendurch musste ich weinen. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal wegen eines Buches geheult habe. Schön.
Ich werde demnächst mal wieder eure Blogs besuchen und euch schreiben. Das hätte ich schon viel eher tun sollen. Und ich denke, ich werde ein Passwort auf meinen Blog machen. Ab Montag vermutlich. Ich will freier schreiben können und eventuell Fotos posten und so.
Schreibt mir an pinkewolke@gmx.de falls ihr das Pw haben wollt.

Bis bald, übertreibt es nicht beim Karneval und so!

20.2.09 18:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Eins

Zuhause Das Mädchen Vergangenheit

Zwei

Gewichtig Nahrung? Wünsche

Drei

Verlinkt Büchlein

Credits

Designerin + Pics Textures Brushes Brushes 2 Brushes 3 Pattern