I walk the Line.. And you walk beside me. Gratis bloggen bei
myblog.de

chriskizzmysun.de.be
straight through my heart.

Jucheee.. ein Lebenszeichen von mir. Ich weiß gar nicht genau, warum ich so lange nicht gebloggt habe. Tausend Dinge in meinem Kopf. Das Semester war sehr anstrengend, immerhin habe ich endlich meine Zwischenprüfung hinter mich gebracht und nun warte ich auf 2 Klausur-Ergebnisse und muss noch eine Hausarbeit schreiben. Wenn das alles klappt, bin ich durch. Dann geht es auf in den Endspurt, sprich: Magisterarbeit schreiben und für die Abschlussprüfungen lernen.
Ich muss nochmal ganz stolz erwähnen, dass ich es wirklich geschafft habe, den Halbmarathon zu laufen. 2h 10min ohne Pause. Ich glaube, ich war noch nie so stolz auf mich Das ist nun fast 3 Monate her und ich hatte vorher keine Ahnung, wie schnell man an Kondition abbaut. Durch den ganzen Uni-Stress kam ich nur noch einmal die Woche zum Laufen, mittlerweile versage ich schon nach knapp 10 Kilometern. Erbärmlich. Aber nun habe ich erstmal Ferien und werde wieder viel viel Sport machen. Die Unzufriedenheit über mein Gewicht schwebt permanent wie ein Schatten über mir. Die letzte Zeit habe ich es gut verdrängt, hatte genug andere Dinge zu tun. Jetzt ist der innere Drang wieder da, ich will abnehmen. Mindestens 5kg. Jetzt habe ich auch wieder die Zeit, mich darauf zu konzentrieren, was und wieviel ich esse. Das war während des Semesters kaum möglich, ich hatte meistens nur wenig Zeit zum Essen und habe viel ungesundes Zeug in mich hinein gestopft. Morgen werde ich direkt einkaufen gehen und viel Obst, Joghurt etc. kaufen. Ich freu mich
Mit meinem Gefühlsleben geht es auch langsam wieder bergauf. Nachdem mich der Model-Sportler-Typ abserviert hat, indem er sich einfach nicht mehr gemeldet hat, hatte ich sowas von den Kaffee auf mit Männern. Ehrlich. Aber... unverhofft kommt oft. Habe kurz vor Semester-Ende einen sehr coolen Typen in einem meiner Seminare entdeckt. Nachdem ich ihn einfach mal angeschrieben hatte, haben wir uns getroffen um ein Referat zusammen vorzubereiten. Tja, und so ging das dann langsam weiter. Was heißt langsam. Einen Tag danach waren wir zusammen feiern und fanden uns nach einer langen Nacht knutschend am Bahnhof wieder Seitdem treffen wir uns regelmäßig, es ist zwar noch nichts Verbindliches, aber einer Beziehung nicht ganz unähnlich. Ich fühle mich sehr wohl mit ihm und habe das Gefühl, dass sich seit Langem endlich mal wieder jemand für mich als Person interessiert, nicht nur für die Fassade. Obwohl wir uns gerade mal 3 Wochen kennen, ist da ein Vertrauen und eine Nähe, die ich bisher nur mit meinem Ex-Freund erlebt habe. Ich hoffe, dass es endlich mal wieder klappt und die Liebe zurück in mein Leben kommt
Ich werde jetzt erstmal auf euren Blogs vorbei schauen und sehen, was ich so verpasst habe.

<33

9.8.09 18:55
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


jana (10.8.09 10:10)
hy!
pw is unterwegs lg jana


PinkGlamor / Website (13.8.09 17:45)
Hey!
Schön dass du wieder da bist!
Hab dich echt vermisst!
Habe auch dieses Problem mit dem UniStress gehabt... einfach keine Zeit sich mit gesundem Essen zu beschäftigen und genug Sport zu machen.
LG und viel Erfolgs beim Abnehmen!!!
Die Glami.


goodnightbadmorning / Website (16.8.09 00:20)
Hey,
schön wieder was von dir zu hören.

Was studierst du nochmal, wenn ich kurz nachfragen darf ?!

Viele Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Eins

Zuhause Das Mädchen Vergangenheit

Zwei

Gewichtig Nahrung? Wünsche

Drei

Verlinkt Büchlein

Credits

Designerin + Pics Textures Brushes Brushes 2 Brushes 3 Pattern